about me

Ich bin Freya, ein bisschen verrückt und definitiv ein Fangirl von fatalem Ausmaß.
Die meiste Zeit führe ich natürlich ein ganz normales Reallife, in dem meine Mitmenschen keine Angst haben müssen, dass ich bei ihnen durch merkwürdige Quietschgeräusche einen Gehörschaden verursache.
Aber wenn es dann so weit ist, beginnt auch schon mal schnell der sogenannte Fangirl-Modus und es kommt nicht gerade selten zu extremen Hype-Situationen, in denen es entweder um einen männlichen Schauspieler oder einen der vielen männlichen fiktionalen Charaktere meiner Lieblingsbücher und -serien geht. Da ich in meiner Freizeit sehr viel und vor allem gerne lese und mein Interesse an den verschiedensten Filmen und TV-Serien gigantisch ist, ist die Anzahl der verehrten Charaktere auch dementsprechend hoch. Für mich müsste der Tag deutlich mehr Stunden haben, damit ich endlich alles gucken und lesen könnte, was auf meiner To-do Liste steht.

Wenn ich Zeit und Inspiration habe, schneide ich außerdem gerne Videos und lade sie auf meinem Kanal bei Youtube hoch, um sie mit den Leuten zu teilen. Dabei geht es auch meistens um irgendwelche TV-Serien, die in verkürzter Form mit passender Musik und anderen Effekten untermalt werden. Ich bin froh, dass ich dieses Hobby gefunden habe, weil es Spaß macht, andere meine Videos mögen und man einen deutlichen Fortschritt erkennen kann.
Inspiriert durch viele tolle Autoren schreibe ich selbst auch ziemlich gerne, entweder Fanfiktions oder auch Eigenes, was immer mir gerade in den Sinn kommt.
Ich studiere Technikjournalismus, was natürlich einerseits mit Schreiben zu tun hat und gleichzeitig mein Interesse für Medien umfasst.

In meinem Leben darf natürlich auch die Musik nicht fehlen. Mein Musikgeschmack ist ziemlich breit gefächert, ändert sich ständig und hängt oft auch von der Laune hab. Da ich selbst musikalisch bin, singe ich sehr gerne, manchmal auch Duette mit Freunden. Aber abgesehen davon spiele ich auch ein Instrument: Geige. Erst durch ein Streicherprojekt in der Schule bin ich auf die Geige gekommen, habe aber sehr schnell Spaß daran gefunden, viel gelernt und die ganzen 8 Jahre fasziniert im Schulorchester mitgewirkt. Inspiriert von meiner Freundin, die am Klavier eine wahre Göttin ist, habe ich mir ein Keyboard gekauft und mir schon so einiges selbst beigebracht.

Außerdem findet man mich fast den ganzen Tag auf Twitter, wo ich mein Leben und meine Interessen mit meinen Followern teile. Das Gute ist, dass ich dort viele gleichgesinnte Freunde habe, die ein Dasein als Fangirl nur zu gut kennen. Deswegen hat meine geliebte Timeline auch oft die Ehre, meine Reaktionen live mitzuerleben.

Was ist fanfudgingtastic? Darin steckt einmal das Wort fantastic. Als kleine, zensierte Abwandlung von fanf**kingtastic habe ich stattdessen fudging eingesetzt, was aus einer meiner Lieblingsserien – Supernatural – stammt.

In diesem Blog wird es um die verschiedensten Themen gehen, weil ich mich nicht auf eine bestimmte Richtung festlegen wollte. Bücher, TV-Serien, Filme, Videos, Musik oder vielleicht auch Neuigkeiten aus meinem Reallife. Eigentlich müsste für jeden etwas dabei sein.
In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen!

Freya

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s