Neues Video

Nach einer langen und immer noch andauernden Phase der Videoblockade habe ich es endlich geschafft, ein neues Video fertigzustellen, das ich euch nicht vorenthalten möchte.
Das Lied „Bullet Train“ ist zwar im Moment etwas over-used, aber das hat mich nicht davon abgehalten, meinen Video-Senf dazuzugeben.

Erstmalig in diesem Video:
1. Multifandom (Supernatural, The Walking Dead, The Vampire Diaries, Resident Evil)
2. Die schwarzen Balken oben und unten, die das Video einfach kinomäßiger machen. Wenn man nur Full Screen gewohnt ist, machen die Balken echt ’nen Unterschied.

Das erste Mal seit langer Zeit hab ich es auch noch mal mit Internal Movement versucht, was sich bei Dubstep Liedern wirklich anbietet. Internal Movement ist, wenn die Bewegungen in den Szenen mit den Beats der Musik übereinstimmen. Ihr werdet sehen, was ich meine. 😀

Viel Spaß.